einfach schön hier, Norwegen 2019, reisen mit Kindern, Reisetagebuch, Uncategorized, zauberhafte Orte

Tømmerrenna – Die Flößerrinne in Vennesla

Norwegen ist bekannt für seine raue, unbezwingbare Natur aber auch für das eine oder andere gigantische Bauwerk, mit welchem die Menschen versucht haben sich das Leben hier einfacher zu gestalten. Neben Florli und den 4444 Stufen ist eine wirkliche Attraktion die Flößerrinne von Vennesla.

Sie ist für uns auf unserer Norwegentour die erste gemütliche Wanderung nach der langen Anfahrt mit dem Lotti-Mobil, um mal wieder ein wenig in Bewegung zu kommen.

Die Flößerrinne von Vennesla

Die Flößerrinne von Vennesla ist eine rund 4 km lange Holzkonstruktion in Form einer langen hölzernen Rinne, welche es den Menschen damals ermöglichte das geschlagene Holz aus dem Wald mit geringem Aufwand in das Tal zu befördern. Unvorstellbar, dass der Bau dieser Anlage weniger Kraft zehrend sein soll, als das Holz aus dem Wald auszurücken? Die Flößerrinne von Vennesla ist heute die einzige und längste ihrer Art in ganz Norwegen. Sie wurde liebevoll restauriert und führt den Wanderer durch eine wunderbare Landschaft immer am Fluß entlang.

Steinfossen im Hintergrund

Geeignet ist die Rinne für alle Altersklassen. Für den Weg sollte man rund 2 Stunden einplanen. Mit Pausen natürlich mehr. Die eine oder andere Stelle lädt zum Verweilen und planschen ein. ACHTUNG! Unbedingt auf den Wetterbericht achten, der Fluß kann schnell anschwellen. Bei Regen kann das Holz rutschig werden.

Ausgerüstet sein sollte man mit einem guten Sonnenschutz und einem Mittel gegen stechende Insekten. Zudem sollte man schwindelfrei sein und keine Panik haben über eine wackelnde Konstruktion zu laufen.

Der Weg führt in die eine Richtung sachte bergan, was natürlich in der Konstruktion und dem Zweck der Rinne begründet liegt. Dafür geht es auf dem Rückweg nur bergab.

Wer Glück hat, begegnet auf dem Weg der Museumseisenbahn Setesdalsbahn. Daher bitte nicht auf den Gleisen laufen und immer schön beim Queren aufpassen.

Ihr wollt mehr Impressionen? Auf meinem Youtube Kanal habe ich Euch eine kleine Diashow zusammen gestellt, die Euch hoffentlich mehr Lust auf dieses Ausflugsziel macht.

 

Anfahrt zur Flößerrinne von Vennesla

Die Flößerrinne von Vennesla liegt ca. 30 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum in Kristiansand in nördliche Richtung entfernt.

Ausgangspunkt für die Wanderung ist der Wasserfall Steinsfossen. Er liegt direkt an dem E-Werk. Hier kann man hinter der Brücke links den Berg hoch parken.

Unser Fazit

Wir vergeben der Wanderung in der Flößerrinne von Vennesla 5 Sterne. Der Weg ist für Familien perfekt geeignet. Das Naturerlebnis ist wundervoll und der Weg im Vergleich zu anderen norwegischen Wanderungen wirklich super leicht und eher ein Spaziergang. Die Zeit von 2 – 3 Stunden ist für Kinder problemlos machbar.

Lust auf Norwegen? Mehr Infos gibt es unter der Rubrik Norwegen auf meinem Blog.

 

Tagged , , , , , , , , , , ,

About Alexandra Gerhardt-Botzian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.