Alltägliches, Deutschland, Familienleben, Pfalz, reisen mit Kindern, Reisetagebuch, Rheinland-Pfalz, Uncategorized

Expedition Erde – Im Reich von Regenwurm und Maulwurf

Mit der Ausstellung Expedition Erde ist dem Historischen Museum der Pfalz ein riesiger Wurf gelungen. 12 Mitmach-Stationen, zehn Medienstationen und zwei Stationen mit lebenden Tieren laden zum Experimentieren und Staunen ein. Auf einer Ausstellungsfläche ca. 1000 m² erfahrt ihr auf spannende und unterhaltsame Weise alles über unseren Erdboden, Mikroorganismen, Maulwurf, Regenwurm und Co. Prädikat unbedingt erlebenswert. Diese Ausstellung wird Euch verändern.

Deutschland, einfach schön hier, Landvergnügen, Nordrhein-Westfalen, Reisetagebuch, zauberhafte Orte, Zeltplätze

Landvergnügen in der Stadt – der Schultenhof in Dortmund

Ein Bio-Bauernhof mitten in der Stadt ist schon eine kleine Besonderheit. Der Schultenhof jedoch denkt gutes Leben weiter. Neben dem Anspruch an biologisches Wirtschaften wird hier ganzheitlich gedacht und gearbeitet. Denn hier wohnen und arbeiten Menschen mit Behinderung. Parallel schafft der Hof eine kleine Oase für seine Besucher und ist ein richtiges kleines Paradies mitten in der Stadt.

Deutschland, Pfalz, Reisetagebuch, Rheinland-Pfalz, Uncategorized

Der Altschloßpfad in Eppenbrunn – monumentales Naturdenkmal

Manchmal wird man von dem einen oder anderen Ausflugsziel wirklich nachhaltig beeindruckt. Was als eine kleine eher ungeplante Auszeit in Pirmasens-Land im Anschluss an einen Termin gedacht war, entpuppt sich als einer der schönsten Wanderungen in diesem Jahr. Denn völlig unverhofft erwandern wir an der deutsch-französischen Grenze ein monumentales Naturdenkmal – den Altschlossfelsen – ein ca. 1,5 km langer und 20-35 Meter hoher Felsen aus Buntsandstein. So bizarr, so vielfältig, ein Kunstwerk der Natur.

Neuerscheinung
Alltägliches, Hessen, Reisetagebuch, Uncategorized

Camping mit Todesfolge

Just auf ihrer letzten Reise, auf welcher Kathrin endgültig Abschied von ihrem für tot erklärten Mann nehmen und ein neues Leben beginnen möchte, passieren sehr eigenartige Dinge. So findet sie am Morgen des Hochzeitstages ihre Lieblingsrosen auf der Windschutzscheibe. Ein schlechter Scherz oder lebt Peter etwa noch??? Es folgt eine spannende, mitreißende Schnitzeljagd durch Hessen.

Deutschland, Eifel, Nordrhein-Westfalen, reisen mit Kindern, Reisetagebuch

Burg Reifferscheid – Hellenthal – eine kleine Rundwanderung

Wildbach-Camping in Hellenthal in der Eifel liegt direkt am Bach und bietet fast für jeden Besucher eine Übernachtungsoption. Von hier aus wandern wir zur Burg Reifferscheid und begeben uns auf die Spuren der Raubritter. Eine schöne und abwechslungsreiche Rundwanderung für die Familie mit Besuch der Burganlage und dem alten Ortskern. Tolle Aussicht vom Burgfried garantiert.

einfach schön hier, Reisetagebuch, Schleswig-Holstein

Hier wohnt das Glück – Halbinsel Holnis

Die Halbinsel Holnis im Norden Schleswig-Holsteins scheint das Glück für sich gepachtet zu haben. Die ca. 6 km lange Halbinsel gehört zum Kreis Glücksburg (da kann man eigentlich nur glücklich sein) und liegt in der Flensburger Förde. In Sichtweite und mit dem Kanu erreichbar das Festland von Dänemark. Der lange Sandstrand zählt zu den schönsten Stränden der Region und bietet aufgrund der Öffnung hin zu Ostsee den Wassersportlern beste Bedingungen. So tummeln sich hier Segler, Surfer, Kite-Surfer und Schwimmer. Aber auch Natur- und Vogelliebhaber kommen bei zahlreichen Wanderungen zwischen Drei, dem Kap und Schausend auf Ihre Kosten.

einfach schön hier, Hessen, reisen mit Kindern, Reisetagebuch, Uncategorized

Frühlingswanderung im Blütenrausch – der Blütenweg an der Bergstraße

Einer der schönsten Wanderwege zum Einstimmen in das Wanderjahr, ist der Blütenweg an der Bergstraße. Durch das milde Klima blühen hier an der Bergstraße die Bäume besonders früh.  Mandelbäumchen und Kirschen säumen mit ihrer Blütenpracht den Wanderweg und in den Vorgärten der Villenviertel, an denen der Weg vorbei führt, geben die Magnolien ein grandioses Schauspiel.