Alltägliches, Familienleben, Reisetagebuch, Uncategorized

Hero-Rats für eine bessere Welt

adopt a HeroRat

Unbezahlte Partnerschaft*

Habt Ihr Euch eigentlich jemals auf Euren Reisen Gedanken zum Thema Landminen gemacht?

Ich auch nicht, um so erschrockener war ich, als ich feststellen musste, dass es hier in Europa noch zahlreiche Gebiete mit Landminen gibt.

Als Mutter hat mich das total verunsichert, dass es in dem Landstrich, in dem wir wandern gehen wollten, Minen gibt und die Wege nicht verlassen werden sollen.

Was ist, wenn ich mich neben den Weg setze, Beeren sammle, ein Gebiet nicht ausreichend gekennzeichnet ist??? Unvorstellbar, was passieren kann, wenn man mal im Moment der Unbeschwertheit die Regeln vergisst!!!

Wir haben die Reiseroute geändert und wegen Corona dann gar nicht angetreten. Dennoch hat mich das Thema nicht los gelassen.

Anfang des Jahres gingen dann Bilder von Magawa über das TV. Eine Riesenhamsterratte, welche in der Lage ist Minen aufzuspüren und das viel schneller, als es ein Detektor kann. Hier geht es zu einem Video.

Ich habe mich auf den Seiten von Apopo.org umgeschaut und als Reise-Blogger war schnell klar – hier muss ich mich engagieren. Wir haben so viele wunderbare Erfahrungen und Begegnungen gehabt auf unseren Reisen, warum nicht etwas den Menschen an Lebensqualität zurückgeben und für sie und ihre Kinder für eine sichere Zukunft sorgen?

Somit habe ich heute Shuri stellvertretend für viele andere HeroRats adoptiert und überlege bereits, ob ich meinen Kunden in diesem Jahr eine Patenschaft schenke.

Darf ich vorstellen: Shuri, meine persönliche HeroRat, die jeden Tag die Welt ein wenig besser macht.

Das Photo von HeroRat Shuri stammt von apopo.org

Mehr zu der Arbeit von apopo findet Ihr hier:

https://www.facebook.com/heroRAT/

https://www.instagram.com/herorats

https://twitter.com/herorats

Ihr wollt auch ein wenig zu einer besseren Welt beitragen? Dann schenkt doch einfach ein Zertifikat für 30qm Minen freies Land, unterstützt die Ausbildung der Tiere und die Ausstattung der Minensucher. Hier unter dem Link findet Ihr sicherlich das passende Geschenk für Menschen, die ansonsten schon alles haben.

*Unbezahlte Partnerschaft was bedeutet das? Als Blogger sind wir angehalten zu kennzeichnen, wenn wir Werbung für eine Dienstleistung oder ein Produkt machen. Manchmal bewegen wir uns rechtlich für die Juristen im Graubereich und es ist schwer zu definieren, ob es sich um einen (Reise-) bericht oder eine bezahlte Werbung / Bericht handelt. Bei einer unbezahlten Partnerschaft, haben wir von uns aus einen Bericht erstellt, da wir ein Produkt, einen Stellplatz oder eine Dienstleistung einfach gut finden und über sie von uns aus berichten möchten. Zu unserem Service gehört es, dass wir Euch auch mit Koordinaten und Namen versorgen.

Tagged , , , , , , ,

About Alexandra Gerhardt-Botzian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.