Allgemeines zum Leben im Kasten, Ausrüstung für das Outdoorleben

Pacsafe – Anti-Theft für mehr Sicherheit auf Reisen

Mobiler Diebstahlschutz für die Reise

Zum Wochenende zieht bei uns der mobile Diebstahlschutz von Pacsafe * ein. Voraus gingen die Überlegungen, wie man wohl seinen Laptop sichern könnte, wenn wir unsere Lotti mal beruflich nutzen und nicht immer in der Lage sind die technischen Geräte mit uns zu führen.

Die meisten Tressore, welche es für Reisemobile gibt, passen nicht in unseren Kasten oder sind zu klein oder lassen sich nur umständlich öffnen. Nach einigen Stöbern sind wir dann auf die Produkte von Pacsafe * gestoßen.

Die Umhängetasche soll es sein

Relativ schnell entscheiden wir uns für die Umhängetasche im stylischen türkis.* Sie hat für uns gleich mehrere Vorteile. Sie ist groß genug, um unser mobiles Büro zu fassen. Zudem kann man auch mal Strandsachen etc. hinein packen und die Tasche einfach mit zum Strand nehmen und dort anbinden. Somit erfüllt sie gleich an mehreren Orten eine Funktion.

Die Tasche enthält ein Netz aus Metall. Hierdurch ist diese Version recht sperrig und lässt sich nicht zusammen legen. Also nichts, um in der Reisetasche oder im Kasten Platz zu sparen. Wir haben für sie ein geeignetes Eckchen, weswegen das für uns ok ist. Auf Grund der Konstruktion ist sie natürlich auch kein Leichtgewicht. Für Wanderungen etc. wohl eher nicht geeignet. Durch den Henkel und den Umhängegurt kann man sie aber gut vom Parkplatz bis zum Schwimmbad oder den Strand tragen.

Nur das Schloß ist ein Schwachpunkt

Die Tasche macht einen solide verarbeiteten Eindruck. In den Kritiken zu der Tasche wurde einhellig das mitgelieferte Schloß bemängelt. Wir haben gleich ein stärkeres Schloß von einem vertrauensvollen Hersteller mit geordert. Mit diesem lässt sich jetzt die Tasche sicher und vollständig verschließen.

Fazit zur Pacsafe Tasche

Ein cooler Reisebegleiter zu einem fairen Preis. Es wurde mit praktischen Details an alle Nutzungsarten gedacht. Wenn man die Tasche zum Shoppen mitnimmt, lässt sich das Stahlseil an einer Öse befestigen und auch das Schloß kann an einer extra Öse befestigt werden.

Zum häufigen kompletten öffnen und schließen ist die Tasche nicht gedacht. Durch das Drahtseil und das Netz ist sie ein wenig sperrig in der Handhabung und zum vollständigen Verschließen muss jedes Mal die Perle auf dem Stahlseil komplett durch gefädelt werden. Zum Anbinden im Restaurant jedoch perfekt. Aber das sitzt man ja dann auch eine ganze Weile.

Die Tasche hält Gelegenheitsdiebe auf jeden Fall auf. Kleinere Gegenstände in Größe der Maschenweite können natürlich entnommen werden, wenn der Bezug zerschnitten wird – aber selbst das dürfte bereits zu lange dauern. In der Regel wird ja auch im Kasten einfach nur gegriffen, was man auf die Schnelle mitnehmen kann.

Wir haben die Anti-Theft Travel Bags *hier reduziert für rund 70 Euro erhalten. Wir würden uns freuen, wenn ihr dem Link folgt. Somit bekommen wir eine kleine Provision gut geschrieben, über welche wir unseren Blog finanzieren. Für Euch entsteht kein finanzieller Mehraufwand.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Anti-theft bag von Pacsafe!*

Eure Alexandra

* Ich kennzeichne den Beitrag als WERBUNG, da wir auf Produkte und Firmen verweisen. Es besteht zu diesen Firmen keine unbezahlte / bezahlte Partnerschaft. Alle Produkte sind von uns komplett bezahlt. Alle Beiträge in der Rubrik Pimp den Kasten sollen lediglich Anregung geben, wie man ein in die Jahre gekommenes Fahrzeug aufhübschen kann.

Die Links zu den Produkten die wir verwenden und mit * gekennzeichnet wurden, sind Affiliate Links. Die Nutzung dieser Links ist für Euch mit keinem Nachteil verbunden.  Einnahmen aus diesen Links helfen aber, diesen Blog erst möglich zu machen. Mehr zu diesen Links könnt Ihr hier lesen.

Tagged , , , ,

About Alexandra Gerhardt-Botzian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.