Outdoorzeit ist Lagerfeuerzeit

Wir lieben das Outdoorleben und zu einem gemütlichen Abend gehört für uns das Kochen auf dem offenen Feuer.

Diese Vorliebe teilen wir scheinbar mit den Skandinaviern, denn diese halten an fast jedem Rastplatz eine Feuerstelle bereit. Was gibt es besseres,  als einen frischen Lachs mit ein paar Kräutern und frischer Zitrone zu grillen?

Da Aluschalen unterwegs oft zerknicken, Alufolie reißt und das mitgeführte Grillrost vom heimischen Grill oft nicht genug Stand hat oder zu tief im Feuer liegt, haben wir nach einer stabilen, langlebigen, umweltschonenden, Abfall reduzierenden und qualitativ hochwertigen Lösung gesucht – und wir haben Sie gefunden. Den mobilen Grillrost von FENNEK.*

Diesen haben wir uns von unseren Freunden zum Geburtstag gewünscht. Ganz herzlichen Dank!!! Ihr seid spitze und habt damit unsere nächsten Grillabende gerettet.  Und hier ist es nun, das gute Stück. Da es aktuell draußen alles andere als gemütlich ist, hier  ein paar Bilder aus dem Wohnzimmer.

Der FENNEK 4 FIRE*  besteht aus gerade mal 4 Teilen, welche sich schnell zusammen stecken und nach der Nutzung auch wieder demontieren lassen. Das ist kinderleicht.

Heraus kommt ein stabile Kombination aus Grillrost und Grillplatte. So können neben Würstchen, Gemüse und Toast auf der geschlossenen Hälfte auch Eier angebraten werden. Die Grillfläche mit einer Größe von Grillfläche von 550 x 240 mm ist ausreichend für das Essen der ganzen Familie.

Die Konstruktion vom FENNEK 4 FIRE* ist so stabil, dass auch unser schweres Gusseisenset bestehend aus Dutch Oven und Bratpfanne stabil stehen.

Da der Fennek aus Edelstahl ist, lässt er sich nach der Nutzung problemlos in der Spülmaschine reinigen.

Besonders schön ist das kleine Packmaß. Somit kann man den Grillrost auch auf kleinen Wanderungen oder mal abends schnell zum See mitnehmen. Uns begeistert das kleine Packmaß, da er so problemlos im Kastenwagen Platz findet. Auseinander genommen hat er gerade mal ein Packmaß von nur 308 x 248 x 24 mm.

Für lange Rundwanderungen mit dem Tourenrucksack eignet er sich eher nicht, da er mit rund 3 kg Gewicht doch schon zu den Schwergewichten gehört.

Fazit

Pluspunkte gibt es für:

  • die sehr  gute Qualität aus Edelstahl
  • Die gute Verarbeitung
  • Die Nachhaltigkeit
  • Die Stabilität
  • Das kleine Packmaß
  • den einfachen Auf- und Abbau
  • die einfache Reinigung
  • Made in Germany

Minuspunkte gibt es für:

  • das Gewicht

Für uns bekommt der FENNEK 4 FIRE* eine klare Kaufempfehlung. Wir sind überzeugt, dass er auch den Praxistest gut bestehen wird.

 

Mehr Produktempfehlungen rund um das Outdoorleben findet Ihr unter der Rubrik „Outdoorleben“. Rezepte findet Ihr unter der Kategorie „Kulinarisches“. Hier stellen wir unsere Urlaubsmitbringsel aber auch andere für die Reise geeignete Rezepte vor.

 

Die Links zu den Produkten die wir verwenden und mit * gekennzeichnet wurden, sind Affiliate Links. Die Nutzung dieser Links ist für Euch mit keinem Nachteil verbunden.  Einnahmen aus diesen Links helfen aber, diesen Blog erst möglich zu machen. Mehr zu diesen Links könnt Ihr hier lesen.